Wie verläuft die Operation?

Nach den präoperativen Vorbereitungen werden Sie auf dem OP-Stuhl in eine horizontale Position gebracht und ein steriles Tuch über die Augen gelegt.

Der Operateur zeichnet den Hautüberschuß an und führt die lokale Betäubung durch. Das kann einen Augenblick brennen.

Anschließend werden Sie keine Schmerzen mehr haben. Sie spüren jedoch, dass etwas an den Lidern gemacht wird.

Zum Schutz des Augapfels wird noch eine spezielle Kontaktlinse eingesetzt. Aufgrund des Beruhigungsmittels bemerken viele Patienten von da ab nur noch das Brummen des Lasers. Am Ende der Operation wird noch ein Verband angelegt.

Zuletzt aktualisiert am 09.08.2019 von Annette Trabold.

Zurück

FAQ Antworten

Augen-Laser-Klinik

LOHR
Partensteiner Str. 6
97816 Lohr am Main
0 93 52/ 60 214 20

WÜRZBURG
Domstr. 1
97070 Würzburg
09 31/ 32 930 930

Augenarztpraxen

LOHR
Partensteiner Str. 6
97816 Lohr am Main
0 93 52/ 60 214 10

WÜRZBURG
Domstr. 1
97070 Würzburg
09 31/ 32 930 939

MARKTHEIDENFELD
Luitpoldstr. 31
97828 Marktheidenfeld
0 93 52/ 60 214 10

KARLSTADT
Neue Bahnhofstr. 26
97753 Karlstadt
0 93 52/ 60 214 10

HAMMELBURG
Berliner Str. 21a
97762 Hammelburg
0 97 32 - 43 31

Operationszentren

LOHR
Partensteiner Str. 6
97816 Lohr am Main
0 93 52/ 60 214 12

WÜRZBURG
Domstr. 1
97070 Würzburg
09 31/ 32 930 939

MILTENBERG
Hauptstr. 21
63897 Miltenberg
0 93 52 / 60 214 12

BUCHEN
Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 37
74722 Buchen
0 93 52/ 60 214 12

Schnell-Kontakt

TELEFON
Augen-Laser-Klinik
0 93 52 / 60 214 20

Augen-Praxis-Klinik
0 93 52 / 60 214 10

Quicklinks